SoulBodyFusion® Schweiz

Startseite | Kontakt | Sitemap | Disclaimer

Über den Ablauf einer Soul Body Fusion®

Wie läuft eine Soul Body Fusion® Sitzung ab?
Eine Soul Body Fusion® Sitzung wird in zwei Phasen unterteilt. Dazwischen wird eine kurze Pause gemacht, wo du deine Eindrücke mitteilen oder aufschreiben kannst. Meistens ist die Energie im zweiten Teil unterschiedlich. Die sitzungsleitende Person sitzt dir gegenüber und berührt deine Hände. Es wird die Absicht bekundet, dass sich deine Seele mit deinem Körper verbindet.

Die Sitzungen können im persönlichen Kontakt stattfinden, sind jedoch auch über Skype oder Telefon möglich. Da Energie nicht an Raum gebunden ist, vermindert die Distanz in keiner Weise das Resultat, weil es irrelevant ist, ob mensch sich im selben Raum befindet. Ob du dich also für eine Sitzung in der Praxis oder per Telefon oder Skype entscheidest – beide Varianten sind gleich wirksam.

Wie viele Sitzungen sind nötig?
Es wird empfohlen, drei Sitzungen innerhalb von drei Wochen durchzuführen. Eine Woche nach der ersten Sitzung findet normalerweise die zweite Sitzung statt und zwei Wochen danach die dritte Sitzung. Das sind lediglich Empfehlungen, die sich bewährt haben, aber keine Regeln.

Die erste Sitzung ist die Hauptsitzung und aktiviert den Prozess. Die beiden folgenden Einheiten dienen der Vertiefung und Stabilisierung.

Eine Soul Body Fusion® Sitzung (geleitet von Jonette Crowley) siehst du unten im Video.